Eintrübungen von Kontaktlinsen



Eintrübungen bei Kontaktlinsen entstehen in der ersten Linie durch Ablagerungen. Vor allem weiche Kontaktlinsen haben mit diesem Problem der Eintrübung oft zu kämpfen. Ursachen für solche eine Beschädigung der Kontaktlinsen, sind in der Regel falsche Pflege. So ist es wichtig das man der Pflege seiner Linsen eine entsprechende Beachtung schenkt, denn nur so kann man eine Reihe von Ablagerungen entfernen und es treten keine Eintrübungen bei seinen eignen Kontaktlinsen auf.

Etwas seltener aber auch möglich sind Eintrübungen, die durch chemische Reaktionen verursacht werden. Durch den Kontakt zu verschiedenen Stoffen können sich die Linsen trüben und unter Umständen kann sich dadurch die Sehstärke der Linsen verringern - im Fall von sehr großen Eintrübungen kann sogar ein Verlust der ganzen Sehhilfe eintreten.

Eintrübungen können sich negativ auf die Duchlässigkeit von Sauerstoff auf die Kontaktlinse auswirken - daher sollte man durch entsprechende Pflegemaßnahmen versuchen die Trübung zu beseitigen, oder man tauscht die Linsen gegen ein neues Paar aus.