Verlust von Kontaktlinsen



Sollte man aus welchen Gründen auch immer, eine eine Kontaktlinse oder gleich beiden Kontaktlinsen verloren haben, ist es wichtig nicht in Panik zu verfallen. Es kann ja gut sein, dass sich die Kontaktlinsen noch in ihrer Nähe befinden und es wäre sicherlich ärgerlich, wenn man mit einem unbedachten Tritt die Linse(n) zerstört.

Meist finden sich die Kontaktlinsen in der Nähe auf dem Boden! Sollte dies der Fall sein gibt es einige Punkte zu beachten, damit sie die Kontaktlinse(n) in Zukunft auch wieder verwenden können. Wenn man seine Kontaklinse auf dem Boden wiedergefunden hat, heben sie die Linse am Besten mit einem etwas befeuchteten Finger vom Boden auf, dabei sollten sie versuchen die Kontaklinse senkrecht hochzuheben und waagerechte Bewegungen zu vermeiden.

Auch kann es sein, dass die Kontaklinse unter die Augenlider verrutscht sind, dies kann man eigentlich recht einfach durch ertasten feststellen. Vor allem bei harten Kontaktlinsen sollte dies auf keinen Fall ein Problem sein, weiche Kontaktlinsen sind eher etwas trickreich, daher sollten sie hier bei der Überprüfung er Ober- und Unterlider einen entsprechenden Spiegel verwenden. Für den Fall das die Kontaktlinsen nicht mehr auftauchen, bietet es sich an wenigstens günstige Ersatzlinsen in der Tasche zu haben, dies gilt für allem für den Urlaub, wo man nicht so schnell Ersatz für seine Kontaktlinsen organisieren kann.